LEISTUNGEN

KINDER

 

 

Sprachentwicklungsverzögerungen / Sprachentwicklungsstörungen

 

  • Phonetisch-/phonologische Störungen (Störung der Lautbildung und / oder der korrekten Lautverwendung)
  • Dysgrammatismus (Auffälligkeiten in der Satz- oder Wortbildung)
  • Sprachentwicklungsverzögerung bei Hörbehinderung / Cochlea Implantat
  • Sprachstörungen bei Mehrfachbehinderungen/Down-Syndrome
  • Lippen-Kiefer-Gaumenspalte
  • http://www.mutismus.de/

 

 

Redeflussstörung

 

 

Orofaziale Dysfunktionen

 

  • Myofunktionelle Störungen (Störung des Muskelgleichgewichts im Mund-/Gesichtsbereich, Störungen der Schluckbewegungen)
  • Auditive Wahrnehmungs- und Verarbeitungsstörungen
  • Lese-Rechtschreibschwäche

 

ERWACHSENE

 

Sprachstörungen im Zusammenhang mit neurologischen Störungen

 

  • Aphasie (Störung der Sprache, z. B. nach Schlaganfall)
  • Sprechapraxie (Störung der Sprechplanung)
  • Dysarthrie (Störung der Sprechmotorik und der Stimme)
  • www.parkinson-web.de
  • www.dmsg.de
  • Dysphagie (Schluckstörungen)
  • Facialisparesen (Gesichtslähmungen)

 

 

Redeflussstörungen

 

  • Stottern, Poltern

 

 

Stimmstörungen

 

  • Funktionelle Stimmstörungen (z. B. ständige Heiserkeit, rauhe oder verhauchte, nicht belastbare Stimme)
  • Organische Stimmstörungen (Schädigung der Stimme aufgrund einer Erkrankung oder Operation)
  • Psychogene Stimmstörungen

 

Hörstörungen

 

  • zum Beispiel nach Cochlea Implantat

Die Logopädie ist Teil der mediznischen Grundversorgung. Sie muss vom Arzt verordnet werden. 

Wir sind zugelassen zu allen Kassen. Gerne führen wir ärztlich verordnete Hausbesuche durch.